Hagel Schaden

Ihr Fahrzeug hat einen Hagelschaden? Keine Panik!

Hagelschäden werden durch die Teilkasko-Versicherung abgedeckt, ohne dass Sie eine Hochstufung befürchten müssen.
Wir unterstützen Sie bei der Schadensabwicklung.


Jeder Hagelschaden ist anders,die Anzahl der einzelnen Dellen,die Größe und die Position spielen bei der Hagelschaden-Reparatur eine Rolle.
Um die Hagelschäden sach- und fachgerecht instandsetzen zu können, sind unter Umständen auch Montagearbeiten nötig. Zum Beispiel müssen Verkleidungen demontiert werden. Hierbei ist der Zeitaufwand je nach Fahrzeugtyp unterschiedlich.


Oft werden an einem Fahrzeug unterschiedliche Materialien für die Karosserie verwendet. Zum Beispiel besteht die Motorhaube aus Aluminium, das Dach allerdings aus Blech, Dachzüge und Säulen aus hochfestem Blech.
Deshalb sind bei manchen Autos die Hagelschäden je nach Bauteil unterschiedlich ausgeprägt.


Um die genaue Schadenshöhe festlegen zu können, ist es wichtig das saubere Fahrzeug in einer gut beleuchteten Umgebung zu besichtigen. Jede einzelne Delle des Hagelschaden muss einzeln bearbeitet, also auch erfasst werden.
Der Fahrzeugtyp, die Anzahl, die Größe und die Position der Dellen werden in ein EDV-Kalkulationsprogramm eingegeben und so die benötigte Arbeitszeit berechnet, woraus sich die voraussichtlichen Kosten für die Instandsetzung der Hagelschäden ergeben.


Um einen durchschnittlichen Hagelschaden zu beseitigen ist Ihr Auto einen bis drei Tage bei uns in der Werkstatt.
Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, wir sind bemüht Ihnen die Beseitigung Ihres Hagelschaden möglichst einfach zu Gestalten und unterstützen Sie bei der Schadensabwicklung.